Platte Reifen gehören am Gymnasium Neutraubling nun der Vergangenheit an. In den beiden Fahrradkellern stehen seit dem 28. April allen Schülern zwei hochwertige Standluftpumpen zur Verfügung. Außerdem können Werkzeug und Flicken für kleinere Reparaturen am Fahrrad bei Herrn Schnellbögl und Herrn Göttler kostenlos ausgeliehen werden. Die Pumpen und Werkzeuge wurden von der 2012 gegründeten Umwelt und Eine Welt Stiftung -Klaus-Berger-am Gymnasium Neutraubling gespendet und vom Vorstand an die Schüler übergeben. Die gemeinnützige Stiftung unterstützt neben der Umweltbildung am Gymnasium Neutraubling auch Klimaschutz-Projekte in Entwicklungsländern



Übergabe der Luftpumpen an die Schüler durch den Stiftungsvorstand Wolfgang Göttler, Andreas Schnellbögl und Hermann Achmann mit Schulleiter Steffan Gutzeit




An einer Kette gut gesichert im kleinen Fahrradkeller



Auch im großen Fahrradkeller ist nun eine Standluftpumpe vorhanden


Nun sind auch Schilder im Fahrradkeller angebracht. Davor musste allerdings zuerst die Wand neu gestrichen werden. Nach getaner Arbeit sieht´s jetzt auch wirklich gut aus.