Ziele der Vereinsarbeit

Reden ist gut – Handeln ist besser
Nahezu jeder Bundesbürger hält Maßnahmen zum Klimaschutz für dringend geboten.
Trotzdem ist die überwiegende Mehrheit kaum bereit, auch persönlich hierzu beizutragen.

Wir möchten zum nötigen Umdenken beitragen und gründeten daher am 15. Juli 2004 den Verein für Klimaschutz und Solarförderung am Gymnasium Neutraubling e.V.



Zweck und Aufgaben

Aufgabe des Vereins sind der Klimaschutz und die Förderung erneuerbarer Energien:


  • Umwelterziehung am Gymnasium Neutraubling durch Projekte, Exkursionen, Gestaltung von Ausstellungen.
  • Betreuung der Energiemanager des Gymnasiums Neutraubling.
  • Verleihen von Preisen für hervorragende Facharbeiten oder Aktivitäten im Bereich Umweltschutz.
  • Ausbau der Photovoltaik am Gymnasium Neutraubling.
  • Information und Beratung der Schüler, Kollegen, Eltern und Bevölkerung.
  • Abhalten von öffentlichen Vorträgen.
  • Hinwirken auf eine verstärkte Bewusstseinsbildung bei Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft.
  • Herstellung und Pflege von Kontakten zu gleichgesinnten Personen und Interessenverbänden.
  • Unterstützung von Projekten in von der Klimaerwärmung besonders betroffenen Ländern.


Image

Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Gymnasiums


Vereinsführung

1. Vorsitzender:Andreas Schnellbögl
2. Vorsitzender:Wolfgang Brust
Schatzmeister:Regina Niedermayr-Urban
Schriftführer:Uwe Tantz
Beisitzer:Christine Kauk, Franz Zizlsperger, Andreas Hainzinger


Image

Die Gründungsmitglieder des Vereins

Mitgliedsbeiträge


Erwachsenes Mitglied:12.- €/Jahr
Schüler, Studenten:5.- €/Jahr
Familien20.- €/Jahr
Juristische Personen30.- €/Jahr


Reden ist gut – Handeln ist besser
Unterstützen Sie uns durch Ihren Beitritt!

Mitglied werden

Ein Anmeldeformular können Sie am Ende dieser Seite herunterladen und ausdrucken.

Satzung des Vereins

Im Anhang dieser Seite (ganz unten) können Sie die Satzung des Vereins herunterladen.